Start
Consulting
Projektmanagement
Startup-Beratung
Training
Über mich
Bildung & Tätigkeit
Projekte
Kontakt
Impressum


HotelPartner Deutschland GmbH - Seit 2011 unterstütze ich das Unternehmen im Vertrieb. Es ist ein unkomplizierter Berater zur Marktbeobachtung und Preisegestaltung, Technologieentwickler/-bereitsteller sowie kostenbewusster Umsetzer eines intelligenten und individuellen Preismanagements zum Produktivitätsvorsprung eines jeden Hotels (mehr Umsatz je verfügbares Zimmer, RevPAR). Treffsicher sagt es in Sekundenschnelle die zu erwartende Nachfrage für jegliche Zimmeranfage voraus und wie die Wettbewerber ihre Preise gestalten, kontrolliert die Umsatzentwicklung, korrigiert rechtzeitig bei negativen Tendenzen oder fehlendem Pickup, schlechtem Forecast oder sich verändernden äußeren Umständen. Für Hotels bedeutet das mehr Auslastung, höhere Durchschnittsraten und weniger Personalaufwand. HotelPartner ist Yield Manager mit inkludiertem Channel und Content Management, unterstützt mit einer Web-Booking-Engine, Meta-Connect sowie Suchmaschinenoptimierung und betreut bereits über 350 Hotels in D-A-CH.

S+K Informationstechnik GmbH – Für den seit mehr als 40 Jahren erfolgreichen IT-Partner von Industrie, Dienstleistern und Privatkunden erarbeitete ich im Zusammenhang mit der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens 2011 ein Kommunikationskonzept – bestehend aus einer Präsentation für den Vertrieb, dem Text für die Homepage, Anschreiben für den Erstkontakt zu Firmenkunden sowie einem Gewinnspiel-Vorschlag, um auch die Zielgruppe „Jedermann“ anzusprechen. Das Hauptaugenmerk des Softwarehauses liegt auf der Entwicklung von kreativen, markanten Apps für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen iOS (z.B. iPhone, iPad, iPod touch), Windows Phone 7 (z.B. HTC, LG, Acer) sowie Android (z.B. Google, Samsung, Motorola, HTC, T-Mobile). Daneben ist es auf die Qualitätssicherung und Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln (EU-Verordnung 178/2002) spezialisiert. Es empfiehlt sich auch als Sparringpartner für intelligente und individuelle Softwareprogrammierungen.

IT-ERP-Consult - 2010 unterstützte ich im Rahmen eines Kommunikationskonzeptes das IT-Netzwerk für SAP-Training und SAP-Support bei der Textgestaltung für die Homepage.

hit-CONSULT GmbH - Als Projektmanagerin unterstützte ich 2008/2009 die Einführung eines PMS auf einer MPE-Plattform innerhalb einer internationalen Hotelkette mit 21 Standorten im 2- bis 4-Sterne-Bereich. Dabei galt es zunächst, ausgehend von sechs verschiedenen Property Management Systemen, einen einheitlichen Konfigurations-standard für die PMS-Installation zu definieren und umzusetzen. Außerdem wurden ein Buchhaltungs- und ein CRS-System integriert. Schließlich managte ich die konkreten Rollouts an allen Standorten.

Landschloss Korntal - Zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit im Beherbergungsbereich, insbesondere zur Verbesserung der Kennzahlen Auslastung und Umsatz, wurden 2006 nach Analysen des Marktangebotes und des Nutzerverhaltens der Zielgruppen geeignete elektronische Reservierungssysteme ausgewählt und das 19-Zimmer-Hotel darin gezielt platziert.
„…Zur Erhöhung der Zimmerauslastung führte sie erfolgreich elektronische Vertriebswege ein und trug dadurch wesentlich zu einer Steigerung des Umsatzes…bei...“ (V.-M. Glatzle, Geschäftsführer, 31.07.2007)

Hotelstandby - Mit dem Ziel, ein Werkzeug zur einfachen Umsetzung des Yield-Managements im Beherbergungswesen zu schaffen, entwickelte ich ein Hotelzimmer-Reservierungssystem für die Zielgruppe kurzentschlossen Reisender zur webbasierten Anwendung.
Prämierung beim Gründerwettbewerb Multimedia des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWT), 18.04.2001

„…Die deutschen Hoteliers nehmen die Vermarktung ihrer Zimmer zunehmend selber in die Hand…Unter „hotelstandby.de“ werden unvermietete Zimmer quasi in letzter Minute vermittelt…“ (FOCUS-Studie „Der Markt für Urlaubs- und Geschäftsreisen“, 12.2003)

„…An Reisende, die kurzentschlossen ein günstiges Hotelzimmer buchen wollen, wendet sich ein neues Internetportal, www.hotelstandby.de. Gebucht werden kann ausschließlich jeweils für den aktuellen Tag und die beiden darauffolgenden Tage. Für genau diesen überschaubaren Zeitraum bieten mehrere hundert Vertragshotels aller Kategorien ihre Zimmer zu günstigsten Konditionen an. Sie decken weite Teile Deutschland ab…“ (AirPlus International „Geschäftsreise aktuell“, 30.06.2004)

„…Ansonsten ist das Angebot sehr zweckmäßig aufgemacht. Die Hilfe zur Buchung ist sehr gut, die Bedienung einfach, das Buchungsformular übersichtlich… Prima: Angezeigt werden nur freie Hotelzimmer. Einziges Manko: Es gibt kaum Abbildungen…Testergebnis gut, Note 1,95“ (ComputerBild, Test der Website, 23.08.2004)

Fjord Hotel Berlin - Mit dem Pre- bzw. Soft-Opening des 58-Zimmer-Hotels führte ich zur Entwicklung eines Kundenbeziehungs-Managements das PMS Hotel-Profi ein und war mit Praxis-Reports an der Weiterentwicklung dieser Hotelsoftware (Vorpommersche Computer GmbH, Koserow) beteiligt. (1994)

STG Service-, Touristik-, Grundstücksverwaltung GmbH, Berlin - Eine ehemalige Tagesstätte für Kinder (0-3 Jahre) eines pharmazeutischen Unternehmens wurde zunächst in ein Gästehaus des Unternehmens umgebaut. Mit der Wiedervereinigung erfolgte die Änderung des Projektzieles in das Hotel Haus Adler mit 21 Zimmern, Restaurant- und Tagungsbetrieb. Als stellvertretende Projektleiterin entwickelte ich die Strukturen des Unternehmens, organisierte die Betriebsabläufe in allen Funktionsbereichen und vollzog das Pre- und Soft-Opening. (1989 – 1991)